STI Jahrestagung 2014

Liebe STI-Mitglieder und Interessenten,

dieses Jahr stellen wir bei der Jahrestagung das Thema Software-as-a-Service (SaaS) in den Mittelpunkt. Es geht darum, die darin liegenden Herausforderungen zu benennen, die Chancen aufzuzeigen, aber auch die Risiken darzustellen.

Die Vorteile von SaaS leuchten unmittelbar ein. Der CIO, der seine Software und weitere IT-Services aus dem Netz bezieht, mag sich aller Anpassungs-, Kapazitäts- und Upgrade-Sorgen entledigt fühlen. Die Cloud, aus der die Software kommt, wird damit zur Wolke Sieben.

SaaS weist ein hohes wirtschaftliches Potenzial auf. Laut Gartner Research hat der Weltmarkt für SaaS zwischen 2011 und 2012 eine Erlössteigerung von 18 Prozent zu erwarten. Für 2015 werden weltweite Erlöse von über 22 Milliarden US-Dollar prognostiziert.

Nach mehr als zehn Jahren am Markt ist SaaS als ein spezifisches Modell von IT-Dienstleistung noch immer im Wachstum begriffen, wenn auch in unterschiedlicher regionaler Intensität. Als Gründe werden immer wieder angeführt:
• zunehmende Vertrautheit mit diesem Modell
• weiterhin eingeschränkte IT-Budgets
• großes Interesse am Thema Cloud-Computing allgemein.

Welche Chancen und Risiken die Cloud tatsächlich mit sich bringt, welche Möglichkeiten Leistungsmodelle wie SaaS eröffnen, welche Veränderungsprozesse dadurch bei Anwendern und Anbietern ausgelöst werden und wie der deutsche Mittelstand gegenwärtig Cloud-Technologien nutzt, sind spannende Fragen, auf die die STI-Jahrestagung  2014 Antworten geben möchte.

Ich freue mich darauf, Sie begrüßen zu dürfen.

Thomas Jeswein
Geschäftsführer STI e.V.

Programm für den 24.06.2014

Vormittag

10:00 Begrüßung Prof. Dr. Dr. h. c. Dieter Rombach (Fraunhofer IESE)
10:05 Keynote: SaaS – Innovationen beschleunigen, Märkte erobern Michael Neidhöfer (CEO Netbiscuits GmbH)
10:50 Pause
11:00 Von On-premise zu On-demand – Zur Transformation eines Softwareunternehmens durch Cloud-Computing Prof. Dr. Thomas Hess (LMU München)
11:30 IT-Sicherheitsrisiken im Cloud Computing – eine ökonomische und empirische Analyse aus Anwender- und Anbieterperspektive Prof. Dr. Peter Buxmann (TU Darmstadt)
12:00 Mittagspause / Networking

Nachmittag

13:00 Nutzungskontrolle von Daten – wie funktioniert es, was bringt es? Dipl.-Inf. Michael Eisenbarth (Fraunhofer IESE)
13:30 Determining the role of cloud computing for developing a suite of software systems Dr. Dirk Muthig (Lufthansa Systems AG)
14:00 Pause
14:10 Empolis Smart Cloud – Enterprise-Lösungen auf Knopfdruck Dr. Christian Schulmeyer (Empolis Information Management GmbH)
14:40 Daten und andere Unternehmensinformationen bei SaaS rechtssicher schützen Dr. Andreas Splittgerber (Olswang Germany LLP)
15:10 Reifegrad des Mittelstandes bei der Nutzung von Cloud-Technologien Götz Piwinger (German Cloud)
15:40 Pause
16:00 Panel: SaaS – Erfolge, Rückschläge, Zukunft Moderator: Dr. Martin Verlage (vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste AG)
16:45 Verabschiedung Thomas Jeswein (Software Technologie Initiative e.V.)

Anmeldung

Anmeldungen sind noch bis zum 23.06.2014 per Email, telefonisch oder Fax möglich.

Teilnahmegebühren:
STI-Mitglieder: kostenlos*
Studierende: € 20 (einige Plätze stehen kostenlos zur Ver-fügung, bitte nachfragen) **
Externe: € 100 (wird bei späterer Mitgliedschaft angerechnet)

Die Teilnahmegebühren sind Endpreise inklusive Erfrischungen und Verpflegung laut Tagungsprogramm. Die Gebühren sind nach § 4 Nr. 22 UStG umsatzsteuerfrei.
* Bitte in jedem Fall anmelden, auch wenn die Teilnahme für Sie kostenlos ist.
** Studierende bei der Anmeldung bitte Matrikelnummer angeben!

Bankverbindung:
Kreissparkasse Kaiserslautern Konto 37184 BLZ 540 502 20

Download des Einladungsflyers