Die Schnelligkeit heutiger Innovationen und die rapiden Veränderungen der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen stellen hohe Anforderungen an das Management von IT Unternehmen. Wer im harten Wettbewerb bestehen will, ist daher gut beraten, kontinuierlich sowohl die eigenen Entwicklungsprozesse und –produkte als auch die Qualifikation seiner Mitarbeiter zu verbessern.
Hier nun setzt die Software Technologie Initiative e.V. an. Sie bietet allen Teilnehmenden die Möglichkeit, sich fortlaufend und aus erster Hand über Aktuelles, Trends und Hintergründe im Bereich Software Engineering zu informieren. Zahlreiche Veranstaltungen dienen sowohl dem Erwerb und der Vertiefung von anwendbarem Wissen als auch dem gegenseitigen Kennenlernen und der Kommunikation untereinander. Als lebendiges Netzwerk zwischen Forschung und Praxis ist die STI e.V. die regionale Plattform zum direkten, ungefilterten Austausch von Wissen, Erfahrung und Information auf dem Gebiet der Softwareentwicklung.

Ziele

Förderung der Software Technologie in kleinen und mittleren Unternehmen der Region.

Bündelung von Interessen bei der Adaption von Forschungsergebnissen auf dem Gebiet des Software Engineering.

Förderung innovativer Softwareentwicklungsansätze und deren Transfer in die Praxis.



Vorstand

Prof. Dr. Dr. h. c. Dieter Rombach, Leiter Fraunhofer Institut Experimentelles Software Engineering (IESE), Kaiserslautern

Prof. Dr. Helmut Schmidt, Präsident Universität Kaiserslautern

Dr. Martin Verlage, Vice Executive Director vwd group Technology, Frankfurt

Werner Ernst, Technischer Vorstand proALPHA Software AG, Weilerbach




Druckbare Version